FAHRPLAN

Lade Veranstaltungen

ZEIT

Eine Stückentwicklung

Dieses Stück spielten wir im WUK Theater Quartier Halle.

Premiere:

19.10.2018

Inhalt

5400s. Eine Bühne. Zwei Räume. Ein Kühlschrank. Fünf Schauspieler*innen. Ein Theatererlebnis.

Dem Publikum eröffnet sich eine Gedankenwelt – mal logisch, mal philosophisch, mal absurd, mal zutiefst alltäglich. Nichts ist sicher, alles ist möglich oder doch vorherbestimmt? In einer Reise durch die Zeit hinterfragen die SpielerInnen Anfang, Ende und das Dazwischen. Leben, Tod und das, was bleibt. Sie verfolgen ihre Vergangenheit und hecheln der eigenen Zukunft hinterher. Sie sehnen sich nach dem guten Moment im Hier und Jetzt und greifen doch immer wieder nach dem, der schon vergangen ist.

Und manchmal wissen sie nicht, was sie tun.

Mitwirkende an Deck

Anja Jünger, Uwe Friebel, Jette Pook, Oliver Rank, Manuel Wagner, Bartel Wesarg

Mitwirkende im Maschinenraum

Regie: Martin Kreusch
Technik: Uwe Friebel

Unterstützt durch

Menü