FAHRPLAN

Lade Veranstaltungen

nichts

eine Stückentwicklung basieren auf unserer Produktion ALLES

Wir spielten "nichts" im Theater Manbdroschke

Premiere:

21.04.2016

Inhalt

Im Ersten Teil dieser Doppelkomödie wurden drei Prototypen in einen reduzierten Raum geschmissen, und ihr Menschwerden wurde auf Strukturen und unbezwingbare Eigenschaften abgeklopft. Am Ende hatten sie alles was sie wollten, vom gedankenlosen Umgang mit Geld bis hin zur schönen und gemeinsamen Tanzchoreografie.

Im zweiten Teil wird dieser Weg umgekehrt gegangen. Drei zu Ende definierte Menschen, die alles haben, treten ein in einen zu Ende definierten Raum, der alles bietet. Der die drei dazu verleitet, herauszufinden, wie stabil das Ganze ist, und die dadurch an den Grundfesten zu rütteln, bis nichts mehr übrig bleibt. Ihre Definitionen verlieren an Bedeutung, bis sie am Ende auf sich selbst zurückgeworfen sind.
Interessiert sich dann noch jemand dafür, wer das letzte Wort hat, oder finden Sie sich in einer Gemeinsamkeit, die alle Trennung zu einer Farce machen?

Oder sollen die Nachkommen einfach nur möglichst problemfrei durch die Schleuse des Lebens gleiten?

Je nachdem welche Brennweite man einstellt, macht eine Lebensweisheit Sinn oder zerstört das Zusammenleben. Diese Brennweiten werden bei Nichts so lange verschoben und ins absurde gezogen, bis nichts mehr übrig bleibt. Denn der Mensch macht aus Nichts eine ganze Zivilisation, genauso schnell wie er alles, was er geschaffen hat, zu Nichts verkommen lässt, weil ihm das Vertrauen fehlt. Die große Frage ist also: Wann lässt es sich besser zusammen leben?

Unsere Vermutung: Genau im Übergangsstadium. In der Transitzone. Da läuft der Mensch zu Hochformen auf und leistet unmögliches.

Die Frage ist also auch, welche Charakterzüge sich zeigen, wenn diese Transitzone im Trend nach unten weist, ins nichts.

Mitwirkende an Deck

Jan Felix Frenkel, Martin Kreusch, Martin Sommer

Mitwirkende im Maschinenraum

  • Text und Regie: Jonas Schütte

Unterstützt durch

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner